Trainerwechsel beim VfL Querfurt 1980 e.V.

Der VfL Querfurt 1980 e.V. und der Trainer der Männermannschaft Jörg Eberlein gehen mit dem Abschluss der Saison 2021/2022 in der Kreisliga getrennte Wege. Der Verein wünscht seinem ehemaligen Trainer und langjährigen Spieler Jörg Eberlein sowohl privat als auch sportlich für die Zukunft alles Gute und bedankt sich für seinen Einsatz und seine geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren. Ein großer Dank geht auch an seine Familie, die ihm dabei unterstützte.Jörg Eberlein übernahm die Herrenmannschaft vom VfL Querfurt 1980 e.V. nach den Abstiegen aus der Landesklasse und aus der Kreisoberliga in den beiden vorangegangenen Spielzeiten im Sommer 2017 in einer sportlich sehr schwierigen Situation. Gleich in der ersten Spielzeit 2017/2018 gelang es ihm, den VfL mit einem sehr guten 3. Platz in die Spitze der Kreisliga zu führen, der Aufstieg in die Kreisoberliga wurde genau wie in den folgenden 3 Spielzeiten (2018/2019 2. Platz, 2019/2020 3. Platz, 2020/2021 1. Platz) nur knapp verpasst. In der aktuellen Saison 2021/2022 konnten die sportlichen Erwartungen in der Kreisliga beginnend mit dem 7. Platz in der Qualifikationsrunde der Kreisliga Staffel 2 vorwiegend bedingt durch den arbeits- und verletzungsbedingten Ausfall von Spielern sowie einem sich ständig wechselnden Kader zu den Spielen nicht erfüllt werden. Am Ende der Saison konnte durch einen 4. Platz in der Kreisliga-Hoffnungsrunde nur mit großen Anstrengungen im gesamten Verein und im Umfeld der Abstieg aus der Kreisliga verhindert werden. Nach vorzeitigen Ausscheiden aus dem Kreispokal in den Vorjahren gelang der Mannschaft unter Jörg Eberlein in dieser Spielzeit endlich wieder der Einzug in das Achtelfinale um den Saalekreispokal.Neuer Trainer der Männermannschaft wird Mike Kieslich, der von der SpVgg 99 Weißenschirmbach zum VfL Querfurt 1980 e.V. stösst und in der abgelaufenen Saison die A-Jugend der SG Farnstädt in der Landesliga mit Spielern aus unserem Verein trainierte. Über viele Jahre ist er bereits als Spieler und Trainer aktiv und kennt viele Spieler als Übungsleiterin den verschiedenen Nachwuchs- und Herrenteams.Der Vorstand will mit dieser Entscheidung neue Impulse im Trainings- und Spielbetrieb setzen und den eingeleiteten notwendigen Umbruch in der Männermannschaft weiter fortsetzen. Sportliches Ziel bleibt das Etablieren der Männermannschaft in der Kreisliga, um in den nächsten Spielzeiten Schritt für Schritt wieder höhere Ziele in Angriff zu nehmen. Dabei wünschen wir dem neuen Trainer alles Gute und viel Erfolg.

Vorstand VfL Querfurt 1980 e.V.

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

*

Logo_footer   
     © 2017 VfL Querfurt / Wir für Hier!

Folgen Sie uns auf: