Beim gestrigen 1. Champions Cup des FSA in Dessau, belegte unsere Männermannschaft den 4. Platz. Im Eröffnungsspiel unterlag man dem Landesklassevertreter SV Lok Aschersleben mit 1:2. Zu allem Überfluss verletzte sich unser Spieler Christoph Trienke in den Anfangsminuten an der Schulter (Diagnose Schlüsselbeinbruch). Der Verein wünscht Christoph auf diesem Wege beste und schnellstmögliche Genesung. Im zweiten Spiel trennte sich der VfL von LOK Jerichow mit 1:1. Dies reichte am Ende für den Einzug ins Halbfinale aus, da in der Gruppe A nur 3 Mannschaften antraten. Im Halbfinale traf man dann auf die SG Blau Weiß Brachstedt. In einem wie schon zum Finalspiel der Hallenkreismeisterschaft spannenden Spiel, unterlag der VfL knapp mit 1:0. Im Spiel um Platz 3 verlor man anschließend im 6m Schießen gegen BSC Biendorf. Turniersieger wurde die Mannschaft von SG Blau Weiß Brachstedt.

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

Logo_footer   
     © 2017 VfL Querfurt / Wir für Hier!

Folgen Sie uns auf: